Mehrwert erneuerbarer Energien – Die erfolgreiche Energiewende im Gebäudebereich Solar-Decathlon Europe 21/22 – der Hochschulwettbewerb für nachhaltiges Bauen und Wohnen in der Stadt
Mi 23. März 2022
10:00-12:00 Uhr

In Kooperation mit:

Der schon seit 2002 ausgerichtete internationale Wettbewerb für studentische Teams nimmt sich im Jahr 2022 zeitgemäßen Bauaufgaben an. Die Teams konnten wählen aus den Themen: Sanierung & Erweiterung, Baulückenschließung oder Sanierung & Aufstockung. Der SDE 2021/2022, der in einem finalen öffentlichen Wettstreit der Betriebsphasen ausgetragen wird, findet unter dem Titel „Dein Event für nachhaltige Städte“ erstmalig in Deutschland (Wuppertal, 10.06. bis 26.06.2022) statt und thematisiert das Zusammenspiel von nachhaltigen Bauen und Wohnen in der Stadt. Daher sucht dieser Wettbewerb die praktischen Antworten für klimaneutrale Quartiere und Städte der Zukunft. Der Wettbewerb wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gefördert. 18 Hochschulteams aus elf Ländern sind beim Solar Decathlon Europe 21/22 mit dabei. Vorgestellt werden in diesem Online-Seminar die sieben deutschen Teams.

https://sde21.eu/de/competition/teams-projects

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Solarzentrum Berlin und der Konsortialleitung der wissenschaftlichen Begleitforschung Energiewendebauen (Modul 1/5) durchgeführt.

10:00 Uhr – Eröffnung, Einführung und Moderation
Berit Müller, Solarzentrum Berlin und Peter-M. Friemert, ZEBAU GmbH

10:15 Uhr – Was ist der SDE und wie kommt er nach Wuppertal
Dr. Daniel Lorberg, Bergische Universität Wuppertal

10:30 Uhr – Kurzvorstellung der Projekte aus Deutschland:

coLLab
Annabell Gronau und Julia Gessner, HfT Stuttgart
deeply high
Florian Lotties, TH Lübeck + Istanbul Technical University
levelup
Prof. Dr. Jochen Stopper, TH Rosenheim
LOCAL+
Dipl.-Ing. Thomas Lehmann, FH Aachen
MIMO
Prof. Dr.-Ing. Eike Musall, HS Düsseldorf
RoofKIT
Prof. Dirk E. Hebel, KIT Karlsruhe
X4S
Andreas Gerber, HS Biberach

11:50 Uhr – Fazit und Schlusswort

12:00 Uhr – Ende der Veranstaltung