Besser leben – Ideen für einen gesunden Alltag Schadstoffe in Innenräumen - Wege zu einem gesunden Raumklima
Mi. 11. Mai 2022
10:00-12:00 Uhr

Die Aufzeichnung des Seminars können Sie hier demnächst abrufen.

Gesundes Leben mit schadstoffarmer Luft in Innenräumen ist ein stark nachgefragter Aspekt im Lebensalltag geworden. Auf was ist zu achten bei der Planung unserer Gebäude? Was tun, wenn im Bestandsbau erhöhte Schadstoffbelastungen auftreten? Wie werden etwaige Belastungen identifiziert? Sind die nachträgliche Dämmung und damit einhergehende Abdichtung von Bestandsgebäuden problematisch im Hinblick auf erhöhte Konzentrationen von Schadstoffen in der Raumluft?

Pamela Jentner, Baubiologin und Vorstandsmitglied im Verband Baubiologie e.V. wird einleitend einen Überblick zum Thema Schadstoffe in Innenräumen liefern. Ulrich Bauer, Architekt und ebenfalls im Vorstand des Verbands Baubiologie, deckt anschließend den praktischen Teil des Seminars ab und berichtet über die fachliche Begleitung des Projekts MOKIB – Modulare Kita – Bauten für Berlin, die komplett in Holz errichtet wurden.

Dieses Seminar in Kooperation mit dem Verband Baubiologie will einen Überblick über den Themenkomplex liefern und ausloten in welchen Bereichen weitere Informationen in Form von Folgeveranstaltungen gefragt sind.

10:00 Uhr – Begrüßung und Moderation
Peter-M. Friemert, IKzB Berlin / ZEBAU GmbH

10:10 Uhr – Schadstoffe in Innenräumen – Ein Überblick zum Themenkomplex
Pamela Jentner, Diplom Biologin, Baubiologin, Vorstandsmitglied Verband Baubiologie e.V.

10:50 Uhr – Begleitung vom Neubau in der Praxis – MOKIB in Berlin
Ulrich Bauer, Architekt, Baubiologe, Vorstandsmitglied Verband Baubiologie e.V.

11:20 Uhr – Diskussion und Fragen

11:30 Uhr – Ende